Tags

, , , , , , , , , , , , , ,

Entwicklertagebucheintrag III von TFH / Dev Diary III from TFH

The feature of the week #7 is here: Hearts of IronIII -facebook
The english original Dev Diary can be found here:
Hearts of IronIII: Their Finest Hour. Dev diary 3. Battle Plans-Multiplayer
Below is just the german translation with my own words.

Ich biete hier mit eigenen Worten eine Übersetzung ins Deutsche an.

Zunächst das Feature der siebten Woche:
Für TFH wurde das Interface überarbeitet. Es ist nun leichter möglich mehreren Einheiten gleichzeitig zu koordinieren. Man kann nun ausgewählte Einheiten zusammen von Ihrem jeweiligen HQ lösen und einem neuen hinzufügen, Einheiten in andere Einheiten umwandeln, alle Einheiten auflösen oder Nachschubprioriät/Aufrüstung festlegen. Es gibt jetzt auch einen Scrollbalken damit die Einheiten nicht mehr aus dem Bild laufen wie bisher.

(Einfach Rechts-Klick aufs Bild und dann “Grafik anzeigen” auswählen für ein größeres Bild.)


Hearts of Iron III: Their Finest Hour Entwicklertagebucheintrag 3 -Battle Plans and Multiplayer-(Schlachtpläne und Mehrspieler)

Hallo und willkommen zum dritten Entwicklertagebucheintrag für TFH. Heute stellen wir Euch das neue Interface zum Schlachtplan vor und wie es sich auf den Mehrspielerbereich auswirkt. Am Schluß noch ein Ausblick auf unsere neuen Schlachtsezanrien.

Schlachtpläne:
Wir haben einen neuen Modus eingefügt in dem man detaillierte Schlachtpläne erstellen kann. Er funktioniert als neuer Kartenmodus und kann aktiviert oder deaktiviert sein. Ihr könnt nun komplizierte Operationen vorher aufmalen und Euer Spiel besser planen. Die Pläne können gespeichert, wieder verändert und neu geladen werden. Es gibt auch historische vordefinierte Pläne die Ihr einfach anpassen oder als Vorlage benutzen könnt. Der Hoffnung hinter diesem Feature war, dass es sehr gut in der AAR-Community angenommen wird.
Auf dem Beispielbild können wir einige der Funktionen sehen. Man kann Angriffspfeile und Grenzen malen, Texte schreiben und Icons von Panzern/Flugzeugen etc. auf der Karte platzieren.
(Und bevor jemand fragt, ja alles kann modifiziert werden und ist leicht erweiterbar.)

(Einfach Rechts-Klick aufs Bild und dann “Grafik anzeigen” auswählen für ein größeres Bild.)

Ein weiterer Grund für diese Pläne ist die einfachere Kommunikation in Spielen mit mehreren Spielern. Die Schlachtpläne können den Mitspielern gezeigt werden und man kann leichter die Bereiche der Zuständigkeit usw. klären.


Neuer Chat:
Ein weiteres Feature was den Mehrspielern helfen wird ist der neue Chat.
Er hat so schöne Eigenschaften wie automatisch in dem jeweiligen Fraktionschat einzuklinken, Flüstern usw. damit die “Diplomatie unter den Spielern” noch einfacher fällt.

(Einfach Rechts-Klick aufs Bild und dann “Grafik anzeigen” auswählen für ein größeres Bild.)


Neue Szenarien:
TFH hat auch zwei neue Szenarien: Den “Spanischen Bürgerkrieg” und den “Winterkrieg”.
Der erste behandelt den Kampf um die Kontrolle in Spanien -historisch ausgetragen vom 17. Juli 1936 bis zum 1. April 1939- zwischen den Nationalisten und den Repblikanern. Das Szeanrio wird am 1. Oktober 1936 beginnen als Franco zurück in Spanien war und es eingermaßen feste Frontlinien gab. Beide Seiten sind ausgewogen und haben eine Chance zu gewinnen.

Der Winterkrieg wurde vom 30. November 1939 bis zum 13. März 1949 ausgetragen als die UdSSR Ihr Gebiet auf Finnland ausdehnen wollte. Das Szenario ist komplett unterschiedliche zum ersten. Hier kämpft die wesentlich gößere und stärkere UdSSR gegen das kleine Finnland. Die Finnen haben eine Chance durch die gute Verteidigungsstellungen und die die Rote Armee ist außerdem noch in der Führung und Organisation durch die “Große Säuberung” der letzten Jahre geschwächt. Aber entweder eine brilliante Verteidigung oder eine gehörige Portion Glück gehören dazu dieses Szenario als Finnland zu gewinnen.

Der Entwicklertagebucheintrag der nächsten Woche dreht sich um Anführer(Generäle), deren Eigenschaften und die Neuerungen beim System des “Gefecht der verbundenen Waffen” auf Englisch auch “Combined Arms”(CA).

-ENDE-

Anmerkung:
Schade, dass beim Schlachtenplaner keine Schittstelle zur KI geschaffen worden ist. Ich hatte schon öfter dafür geworben.
Jetzt kann man ja auch schon per Hand der eigenen KI Ziele vorgeben und den Alliierten welche mit der Funktion “Alliierte Ziele”.
Hätte man diese Funktionen in dem Schlachtplan integriert, dann hätte man sich später viel Geklicke ersparen können und von Angriffsplänen auf Verteidigung und so weiter mit einem Klick wechseln können.

Grüße,
Chromos